Shanty-Chor Cuxhaven

Shanty-Chor Cuxhaven

...der etwas andere Shanty-Chor

News & Berichte

Seite:  1 ... 4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36 


Weihnachten auf See

Wenn der Shanty-Chor Cuxhaven zu seinem Programm "Weihnachten auf See" einlädt, dann ist die Kugelbake-Halle in Döse in der Regel voll besetzt. So war es auch am vergangenen Wochenende, als der Chor unter der Leitung von Udo Brozio und Freunden mit einem abwechslungsreichen Programm eine Mischung von Wehmut, Sehnsucht und Weihnachtsstimmung verbreitete.

Lieder von hoher See und Weihnachten im Hafen gehörten zum Repertoire der Veranstaltung. So sang der vielstimmige Chor Klassiker wie "Leise rieselt der Schnee" und "Süßer die Glocken". Ein besonderer musikalischer Leckerbissen war das Lied "Weihnachten bin ich zu Haus", das der Chor erstmals vorstellte.

Es ist immer wieder ein besonderes Erlebnis, die ATSC-Tanzmäuse unter der Leitung von Sabine Lenz-Breuer live zu erleben. Die kleinen Tänzerinnen brachten mit ihren zwei Darbietungen ordentlich Schwung auf die Bühne. Die "Weihnachtsbäckerei" durfte dabei natürlich nicht fehlen.

Kapitän Charly Behrensen plauderte in einem Gespräch mit Günter Brosowsky aus dem Nähkästchen. Er hatte Weihnachten schon oft auf See erlebt. Nachdenklich ließ sich das Publikum von weiteren Liedern auf die Reise mitnehmen. Es ging nach Jamaika, zu den "Fields of Athenry" und schließlich zu "Wiehnacht an de Waterkant".

Ein Höhepunkt des Programms 2014 war das von Peter Mordhorst geführte Live-Telefonat mit der "Polarstern", einem Forschungsschiff des Bremerhavener
Alfred-Wegener-Instituts, das sich zum Zeitpunkt des Gespräches südlich von Kapstadt zwischen Südafrika und der Antarktis befand. Olaf Boebel vom Forschungsteam berichtete von aktuellen ozeanografischen und biologischen Arbeiten, gab Informationen über Schiff und Besatzung. Er sagte, dass die Polarstern vermutlich am 25. Dezember die Neumayerstation III erreichen werde, um sie mit Nahrungsmitteln, wissenschaftlichem Material und Treibstoff zu versorgen.

Rolf Müller brachte in seinem Beitrag mit einer humorigen Weihnachtsgeschichte das Publikum zum Lachen. Der Shanty-Chor Cuxhaven feierte mit der Neuauflage des Weihnachtsklassikers einen tollen Erfolg, der vom Publikum mit viel Beifall und stehenden Ovationen bedacht wurde. Mit Reinhold Bettinger, der ein Weihnachtsgedicht vortrug und einem gemeinschaftlich gesungenen "Oh, Du fröhliche" und vielen guten Wünschen für Weihnachten und das neue Jahr fand die Veranstaltung ein stilvolles Ende.

Cuxhavener Nachrichten, Jens Potschka, 13.12.2014

CN-Artikel
CN-Artikel (Bilder)
Weihnachten auf See in der Kugelbakehalle

Der Shanty-Chor Cuxhaven unter der Leitung von Udo Brozio lädt am Sonntag, den 07.12.2014, um 15.30 Uhr, wieder zu seiner schon zur Tradition gewordenen Veranstaltung "Weihnachten auf See" in die Kugelbakehalle ein.

Die Zuschauer werden ein Programm mit Weihnachtsliedern, aber auch Lieder, die einen engen Bezug zu unserer Küste und zur See allgemein haben, erleben. "Wiehnacht an de Waterkant" des Cuxhavener Komponisten Heinz Drossner wird ebenso wenig fehlen wie "Is Wiehnacht hüüt" vom Chorleiter Udo Brozio.

Sabine Lenz-Breuer und ihre ATSC-Tanzmäuse bereichern das Programm mit Tänzen zur Weihnachtszeit und natürlich auch mit der Weihnachtsbäckerei. Kapitän Charly Behrensen wird über seine Erlebnisse bei "Weihnachten auf See" berichten.

Ein Höhepunkt ist ein Live-Telefonat mit dem Antarktisschiff "Polarstern", das sich sich zu diesem Zeitpunkt zwischen Südafrika und der Antarktis befindet. Rolf Müller mit einer Weihnachsgeschichte und Reinhold Bettinger mit einem Weihnachtsgedicht werden das Programm abrunden.

Peter Mordhorst, 26.11.2014

CN-Artikel
Shanty-Chor Cuxhaven singt im bayerischen Rundfunk

Der bayerische Rundfunk bietet in seinem Spartenkanal "BR Klassik" wöchentlich eine überaus populäre Sendereihe "Musik der Welt".

Jeweils am Sonntag von 23:05 Uhr bis 00:00 Uhr. Am 07.12.2014 heißt es dort "Oh Shenandoah - Shanties und Seemannslieder der Welt". Der Shanty-Chor Cuxhaven ist stolz darauf, daß er mit seinen Liedern und Shanties den Schwerpunkt dieser anspruchsvollen Sendung bildet. Am Beispiel mehrerer anderer Chöre und international bekannter Interpreten wird das gesamte Spektrum an Hand unterschiedlicher Arrangements und Interpretationen zu Gehör gebracht. Verschiedene Interviews und die Einbeziehung des Cuxhavener Ringelnatzmuseums ergänzen den mitternächtlichen maritimen Musikgenuß.

Kathrin Seyfahrt, BR-Journalistin mit Cuxhavener Wurzeln, hat das feature geschrieben und moderiert diese Sendung.

Diese ist außerhalb Bayerns zu empfangen über das Internet www.radio.de / BR Klassik.

Und alle, die die Sendung am 07.12.2014 verpasst haben, können sie sich hier auf unserer Seite unter dem Menüpunkt Galerie noch einmal anhören.

Günter Brosowsky, 25.11.2014

Shanty-Chor begeisterte im Stadttheater

Der Shanty-Chor Cuxhaven beeindruckte kürzlich mit seiner Veranstaltung „Shanties der Welt“ im fast ausverkauften Stadttheater. Vielen Zuschauern wird der maritim-musikalische Reigen sicherlich noch lange in guter Erinnerung bleiben. Shanties, also die Lieder, die bei der Arbeit gesungen wurden und kräftig und urwüchsig in ihrem Ton sind, stellen auch ein historisches Dokument dar, das einen guten Einblick in eine vergangene Zeit und Lebenswelt gewährt. Das Publikum fühlte sich im Theatersaal zurückversetzt in alte Seefahrerzeiten, denn neben den Liedern wurden auch Geschichten, die in einer Verbindung mit den Arbeitsliedern und der großen alten Segelschifffahrt standen, vorgetragen.

Der von Max Birkhahn dargestellte Heuerbaas und der Seemann – vorzüglich von Arno Seidler gespielt – passten mit ihren Wortbeiträgen trefflich in dieses maritime Programm. Die Mannschaft wurde von Kapitän Peter Mordhorst „eingenordet“ und Udo Brozio, Rolf Müller und Rudolf Martin trugen mit ihren Geschichten wesentlich zum Gelingen der Aufführung bei. Dass es für die alten Fahrensleute auch Abwechslungen gab, erwähnte Sven Koch in seinen Beiträgen über Getränke – natürlich spielten dabei Rum, Whisky und Mädchen, die in jedem Hafen auf "ihren Seemann" warten, eine Rolle. Freud und Leid lagen dabei ganz dicht beieinander: Günter Brosowsky erzählte in einer nachdenklichen Geschichte von einem Matrosen, der auf einem Segler stürzte und zu Tode kam. Chorleiter Udo Brozio gelang es einmal mehr, mit seinem Chor besondere musikalische Akzente zu setzen. Das "Theater"-Repertoire war gut ausgesucht: Shantys aus aller Welt erklangen, ob "Rio Grande", hier ist die brasilianische Hafenstadt gemeint, ob das aus Kanada stammende "Donkey Riding", "Essequibo River" oder der französische Shanty "Hardy les Garl", die musikalische Vielfalt des Nachmittags beeindruckte.

Auch die weltweit bekannten Lieder "Shenandoah", "Whisky Johnny" und "Roll the Cotton down" hatte der Chor mit auf die Bühnenbretter gebracht. Udo Brozio zeigte sich zufrieden: Diese Veranstaltung war sicherlich keine Eintagsfliege. Im kommenden Jahr ist eine Wiederholung vorgesehen. Mit "Rolling Home" und dem "Farewell Shanty" klang der schöne Konzertnachmittag im Theatersaal aus. Das begeisterte Publikum dankte dem Shanty-Chor Cuxhaven mit lang anhaltendem Applaus und stehenden Ovationen.

Freunde der maritimen Musik haben am kommenden Freitag, 31. Oktober, in der urigen Messe des Shanty-Chores Cuxhaven an der Kapitän-Alexander-Straße 34 die Chance, die Veranstaltung "Ein Abend am Alten Hafen" zu besuchen. Ab 19.30 Uhr singt der Chor Lieder aus seinem aktuellen Repertoire. Gast ist diesmal Wolfgang Zinow. Der Einlass in die Messe beginnt um 18.30 Uhr, der Eintritt für den musikalischen Abend beträgt 4 Euro.

Cuxhavener Nachrichten, Jens Potschka, 30.10.2014

CN-Artikel
Auftritt im Stadttheater

Seite:  1 ... 4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36 

Shanty-Chor Cuxhaven
Unsere Sponsoren

EDEKA S. Golly in Cuxhaven

EDEKA S. Golly
Feldweg 15
27474 Cuxhaven

Öffnungszeiten:
Mo - Sa 08:00 - 20:00 Uhr

Shanty-Chor Cuxhaven
Wir danken für die Unterstützung!

Bäckerei und Konditorei Jörg Itjen e.K.

Bäckerei und Konditorei Jörg Itjen e.K.
Spanger Straße 2
27476 Cuxhaven - Sahlenburg
www.itjen.de


© 2019 Shanty-Chor Cuxhaven e.V.  |   Impressum  | Datenschutz